Fertig


Ein riesen Meilenstein haben wir mit dem Umbau unserer Mayoke geschafft. Auf den letzten Drücker vor unserer ersten Reise nach Norwegen und Schweden konnten wir alle Arbeiten beenden.

Die Zeit während dem Umbau war sehr anstrengend, nervenaufreibend, schlafraubend aber auch sehr lehrreich, spannend, herausfordernd und einfach unvergesslich. Es ist eine unbezahlbare Erfahrung, selber einen Bus umzubauen, so wie er einem gefällt. Wir würden es jederzeit wieder machen.

Wir durften auch viel Unterstützung von unserer Familie, Freunden, Nachbarn und Bekannten erfahren. Solche tollen Menschen im Leben zu haben ist einfach wunderbar und unersetzlich.

Wir haben nun eine zauberhafte Begleitung für unsere Reisen welche noch vor uns liegen. Es werden noch einige folgen und natürlich werden wir Hier  über unsere Erlebnisse mit Mayoke berichten.