Das Äussere


Wie bereits am Anfang erzählt, wollten wir unseren Bus nicht weiss lassen. Wir hatten eine Grundidee. Diese war, dass der ganze Bus voller Blumen werden sollte. Am liebste unten ganz Dicht und dann nach oben hin auflösend (ist das Verständlich? Wenn nicht ist es nicht so schlimm). Mit dieser Idee im Kopf, fingen wir an, verschiedene Möglichkeiten zu Testen, wie wir am schnellsten, kostengünstig und doch effizient Blumen auf den Bus bringen.

Unser erster Versuch: Blumen auf sprayen. Damit dies gelingt, muss man gut sprayen können und/ oder eine Schablone haben. Leider fehlte es bei uns an Beidem. Denn im sprayen sind wir nicht geübt und eine geeignet Schablone herstellen erwies sich auch als schwierig. Daher wurde dieser Versuch verworfen.


Unser zweiter Versuch: Mit einem Stempel. Dazu haben wir einmal einen aus Moosgummi hergestellt und zum anderen mit einem Schwamm. Dies wäre eine schnelle Variante gewesen, wie wir die Blumen auf den Bus bringen. Leider war es aber fast nicht möglich, dass die Blumen regelmässig wurden. Dies sah nicht schön aus. Also wurde auch diese Idee verworfen.


Da nach diesen Beiden Versuchen langsam klar wurde, dass es mit den vielen Blumen sehr schwierig werden würde, haben wir unsere Idee abgeändert. Der Bus wird in zwei verschiedenen Blau gestaltet und Blumen werden auf einer Höhe rundherum aufgemalt.

Wir haben uns nach Erkundigungen für eine 2K Farbe entschieden, welche wir mit einem Roller auftrugen. Die Blumen habe wir mit einem Pinsel von Hand aufgezeichnet.

Bevor das verschönern beginnen konnte, mussten einzelne Teile vom Bus abgedeckt werden. Möglichst viele Teile haben wir abmontiert. Alles was nicht ging oder einfach war wegzunehmen wurden abgeklebt. Um ein genaueres Ergebnis zu erlangen, wäre es aber am Beste noch mehr abzumontieren. Zum Beispiel auch die Fensterscheiben rauszunehmen. Als alles abgeklebt war wurde der ganze Bus mit einem feinkörnigen Schleifpapier abgeschliffen. So wurde die Oberfläche von Schmutz und Fett befreit und die Farbe hält besser.


Nun wurde mehrere Tage gestrichen. Natürlich brauchten die Blumen welche Einzel von Hand aufgemalt wurden sehr lange. Dafür verleiht es unserer Mayoke einen persönlicheren Touch und wird Ihrem Namen gerecht.




Unserer Mayoke sieht man an, dass sie von Laien angemalt wurde, aber für uns ist sie perfekt wie sie ist.