Tierische Holzfiguren

Reto hat begonnen mit der Motorsäge Figuren aus Holzstämmen zu schnitzen. Und ich finde sie absolut sehenswert.

Er geht jeweils ausgerüstet mit Säge, ein Kanister Benzin und natürlich den passenden Kleidern in den Wald. Dort darf er einzelne Stämme nutzen welche er zusammen mit einem Förster gefällt hat.


Angefangen hat er mit einem Bären. Ich hätte mich das nicht getraut, gleich ein so schwieriges Tier auszuwählen. Aber Reto hat das super gemacht und ich finde es ist ihm sehr gut gelungen.

Als zweites schnitzte er einen Adler. Um den Tieren nebst der Struktur des Holzes noch mehr Charakter zu geben, hat Reto sie zusätzlich geschwärzt.

Ich finde die Tiere super schön und bin unglaublich stolz auf meinen Mann. 

Ein zweiter Bär der etwas Grösser ist, ist auch noch entstanden. Dieser hat seinen Charakter "nur" durch das Holz, ohne schwärzen. Durch das wirkt er heller. Mir gefallen beide Varianten sehr gut. 

Da die Tiere so gelungen sind, wird er diese an der Adventsausstellung von Blumen Moment ausstellen. Wer diese hübschen Tiere und noch weitere zauberhafte handgemachte Werke sehen möchte ist herzlich willkommen vorbeizuschauen. Es wird allerhand liebevoll gestaltete floristische Adventsdekorationen haben, selber genähte Kleinigkeiten von mir und Süssstoff, mit liebe gepflückte Salatblüten und Kräutersalz aus den bündner Bergen, naturnahen Schmuck von Cobalt Art und viele weitere Besonderheit. Es lohnt sich vorbei zu schauen. Genaue Angaben zu Ort und Zeit findest du auf www.blumen-momente.ch oder auf Facebook von Blumen Momente.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Madeleine (Sonntag, 12 November 2017 19:07)

    Sehr schön Reto.��

  • #2

    Hugo (Dienstag, 14 November 2017 06:14)

    ich gseh diä kunstwek zum erste mal und bin sehr beidruckt reto...�
    schön die liideschaft für dis hobby z'gspürä...
    freu mi uf meh��