Floraler Raumtrenner

Da wir unser Büro in den Wohnraum verlegt haben, musste ein kleiner Raumtrenner her. Dieser sollte natürlich auch optisch ein Hingucker sein.

Schon vor einiger Zeit habe ich die Fruchtstände von Flower Sprout (eine Kreuzung aus Rosenkohl und Grünkohl) erhalten. Was ich damit machen wollte wusste ich bereits am Anfang, jedoch noch nicht wohin stellen. So lagen sie lang nur rum.

Als dann der erwähnte Raumtrenner her musste, wusste ich endlich wohin mit meiner floralen Kreation.

Auf der Mauer direkt vor dem Schreibtsisch passt mein "Wald" aus den Fruchtständen perfekt hin. So ist das Büro von der Wohnstube nicht mehr ganz so gut ersichtlich und ich finde es sieht sehr dekorativ aus.


Um das Wald Gefühl noch etwas zu verstärken und mich immer wieder an die Reise durch Norwegen und Schweden zu erinnern, haben meine zwei Rentiere welche ich als Souvenier in Åre erstanden habe einen Platz unter den Bäumen gefunden.

Da der Raumtrenner für mich ist, verlinke ich mit RUM's

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Silke (Donnerstag, 19 Oktober 2017 16:05)

    Sehr originell. Gefällt mir super gut!