Ein Wintertag

Was machen zwei knapp über 30 Jährige an einem frisch verschneiten Sonntag?

Genau, sie bauen einen Schneemann:).

Seit x Jahren haben wir keinen Schneemann mehr gebaut. Warum? Keine Ahnung. Denn es macht unglaublich Spass den Schnee zusammen schaufeln und zu sehen wie langsam eine fröhliche Gestalt entsteht. Ich weiss, viele werden jetzt denken, dass man in diesem Alter, zu alt für solche Sachen ist. Ich finde aber bei weitem nicht. Es ist etwas wunderschönes, das Kind in sich zum Leben zu erwecken (ich bin überzeugt es steckt noch in Jedem Irgendwo ein Kind). Einfach mal etwas tun, bei dem man  nicht gefordert ist, perfekt sein muss, unter Zeitdruck stet oder irgendwelchen Anforderungen genügen muss. Denn es interessiert einfach Niemanden wie lange man braucht oder wie der Schneemann am Schluss aussieht. Man kann einfach die Zeit draussen geniessen, sich freuen, unbeschwert sein und den Gedanken nachgehen.

Ich gebe es zu, das Kind in mir wurde dann fast noch ein bisschen übermütig. Ich liess mich noch den Hang hinunterrollen und machte einen Schneeengel. Es war einfach super (auch wenn es mir etwas "trümmlig" wurde)!

Also liebe Erwachsenen, lasst doch auch ihr mal wieder das Kind in euch raus und macht etwas, das sonst immer heisst, das sei doch Kinderkram. Denn es macht unglaublich Spass und lässt Freude aufkommen. Es muss ja nicht gleich ein Schneemann gebaut, den Hang hinuntergerollt oder ein Schneeengel gemacht werden. Wie wäre es mit Schneeflocken mit dem Mund auffange? Eine super lustige Sache, welche doch immer unglaublich Spass gemacht hat und bestimmt auch als Erwachsene noch witzig ist.

In diesem Sinne: Geht raus und geniesst den Schnee:)!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0