Anfang und Ende

Unsere Freunde sind gut bei uns angekommen. Wir haben schon viel gemeinsam unternommen.

Die Jungs waren mit ihren Bikes in Vaxtorp im BikePark während wir Frauen einen spannenden Spaziergang machten. Alle hatten riesen Spass und genossen die Zeit. Am nächsten Tag fuhren wir weiter nach Falkenberg, wo wir das kleine Städtchen besichtigten. Es liegt am Fluss und die Altstadt wirkt verschlafen aber ist traumhaft zum anschauen.

Auf der Landzunge bei Glommen stand ein schöner Leuchtturm bei dem wir etwas Zeit verbrachten. Anschliessend haben wir einen Campingplatz gesucht. Etwas mehr im Landesinneren fanden wir in Kalv einen gemütlichen Platz im Wald, direkt am See und mit Feuerstelle. Wir verbrachten zwei abwechslungsreiche Tage. Die Jungs waren erfolgreich im fischen, Alle zusammen machten eine gemütliche Kanutour und im warmen See wurde auch noch gebadet. Dies bei traumhaften Sommerwetter.

So haben die Ferien unserer Freunde abwechslungsreich begonnen und unsere Reise geht spannend langsam dem Ende zu.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0